Wir suchen die Unternehmerin und die Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2022

13. UGT Brandenburg – jetzt bewerben!

Logo vom 13 UGT Brandenburg
Logo vom 13 UGT Brandenburg
Quelle: medienlabor GmbH, www.ugt-brandenburg.de
3. Januar 2022

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie verleiht im Jahr 2022 im Rahmen des 13. Unternehmerinnen- und Gründerinnentags zum zehnten Mal den Preis zur Unternehmerin des Landes Brandenburg. Zudem wird die Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2022 ausgezeichnet.

Wie kann ich mich bewerben?

Ab dem 3. Januar 2022 können Sie sich via Online-Formular bewerben.

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2022.

Sie haben auch die Möglichkeit, Unternehmerinnen oder Existenzgründerinnen vorzuschlagen, die unbedingt prämiert werden sollten. Schicken Sie gerne Ihre Vorschläge.

Zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen werden:

  • Unternehmerinnen, die mindestens 25 Prozent der Geschäftsanteile halten und die Geschäftsführungsfunktion innehaben
  • Kleinstunternehmerinnen
  • Freiberuflerinnen und Solo-Unternehmerinnen
  • Gründerinnen, die Ihren Geschäftssitz im Land Brandenburg haben.

Für den Preis „Existenzgründerin des Landes Brandenburg“ gilt zusätzlich:

  • Die Existenzgründung darf nicht vor dem 1. Januar 2020 erfolgt sein.

Die Preise

  • Die ausgelobten Preisgelder im Wettbewerb zur Unternehmerin des Landes Brandenburg betragen 3.000, 1.500 und 1.000 Euro.
  • Der Preis für die Existenzgründerin des Landes Brandenburg ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert.

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury, die aus ausgewiesenen Expertinnen und Experten der Brandenburger Wirtschaft unter Leitung des Staatssekretärs des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, Hendrik Fischer, besteht.

Die Preisverleihung findet am 9. Juni 2022 im Rahmen des 13. Unternehmerinnen- und Gründerinnentags statt.

Über den Wettbewerb

Starke Frauen. Starke Wirtschaft. – unter diesem Motto steht 2022 der vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg ausgelobte Wettbewerb um die „Unternehmerin und Existenzgründerin des Landes Brandenburg“. Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt.

„Ziel ist es, die unternehmerischen Potenziale von Frauen sichtbarer zu machen und den Beitrag brandenburgischer Unternehmerinnen für die gute Entwicklung der märkischen Wirtschaft zu würdigen“,

sagt Brandenburgs Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie Jörg Steinbach zum Auftakt des Wettbewerbs.