Der Startup-Verband braucht Deinen Input!

Deutscher Startup Monitor 2021 – Jetzt mitmachen!

Titelbild Logo DSM - Deutscher Startup Monitor - Aufruf zur Umfrage
Titelbild Logo DSM - Deutscher Startup Monitor - Aufruf zur Umfrage
© Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Die Befragung zum Deutschen Startup Monitor 2021 ist gestartet: Vor welchen Herausforderungen stehen Start-ups nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie, welche Wünsche haben Gründerinnen und Gründer kurz vor der Bundestagswahl und wohin entwickelt sich unser Ökosystem? All diese Fragen sollen mit dem Deutschen Startup Monitor 2021 beantwortet werden.

Zum DSM: Die Befragung bildet das deutsche Start-up-Ökosystem umfassend ab und ist seit 2013 die zentrale Informationsquelle für Medien und Politik. Die DSM-Daten sind außerdem Basis für weitere wichtige Projekte des Verbands – insbesondere zu regionalen Entwicklungen, Diversität und aktuellen Trends.

Jetzt mitmachen!

Liebe Gründerinnen und Gründer,

der Bundesverband Deutsche Startups e.V. braucht Ihre Stimme! Die Corona- Pandemie hat uns alle vor enorme Herausforderungen gestellt. In diesem Jahr wollen wir die Krise hinter uns lassen und allen zeigen, wie wichtig Start-ups sind, um unsere Wirtschaft und Gesellschaft zu erneuern. Dafür braucht es vor allem eins: Zahlen und Fakten! Machen Sie jetzt auf sich, Ihr Start-up und Ihren Gründungsstandort aufmerksam und nehmen Sie an der Befragung zum Deutschen Startup Monitor (DSM) teil!

Im Herbst wird der neue Bundestag gewählt: Jetzt gilt es, die Anliegen der Gründungsszene auf die politische Agenda zu setzen. Der DSM ist der Pulsmesser des deutschen Ökosystems und unterstreicht nicht nur die Bedeutung von Start-ups für unser Land, sondern macht auch ihre Herausforderungen und Wünsche sichtbar.

Hier geht es zur Umfrage: https://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm456

Weitere Informationen

Bundesverband Deutsche Startups e.V.