Bis 21. Juni 2021 bewerben!

Innovationspreis Berlin Brandenburg 2021

16. April 2021

Mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg werden auch in diesem Jahr wieder herausragende Innovationen und die dahinterstehenden Akteur*innen gewürdigt. Interessierte können bis zum 21. Juni 2021 12 Uhr ihre Bewerbungen einreichen.

Der Innovationspreisgewinn

Dotiert mit 10.000 Euro pro Preisträger*in werden jährlich bis zu fünf Preisträger*innen von einer unabhängigen Jury mit Mitgliedern aus der (über-)regionalen Wirtschaft und Wissenschaft ausgewählt und bei der Preisverleihung gekürt. Die Preisträger*innen erhalten außerdem eine Urkunde, eine Skulptur sowie ein Marketingpaket, das ihnen eine wirkungsvolle PR ermöglicht.

Was wird ausgezeichnet?

Prämiert werden sowohl technische/technologische Innovationen als auch beispielgebende, nicht technische Innovationen wie Organisations- und Marketingkonzepte sowie Geschäftsmodelle aus den Clustern der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB 2025):

  • Gesundheitswirtschaft
  • Energietechnik
  • IKT, Medien und Kreativwirtschaft
  • Optik und Photonik
  • Verkehr, Mobilität und Logistik

Sowohl Umsetzung als auch Verwertung oder Produktion der Innovation muss in der Region Berlin Brandenburg erfolgen oder nachweislich angestrebt werden und darf nicht vor April 2018 erfolgt sein.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online in zwei Schritten. Bewerben Sie sich unter: innovationspreis.de/bewerbung. Füllen Sie zunächst Online-Formular 1 aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten eine Bestätigung mit den eingereichten Daten sowie den Link zum 2. Formular. Bewerbungsschluss ist der 21. Juni 2021, 12 Uhr.