Innovationen brauchen Mut

Innovative Gründungen in Brandenburg

Projekt Beratung und Business-Coaching für innovative Gründungen im Land Brandenburg (Innovationen brauchen Mut) © Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Projekt Beratung und Business-Coaching für innovative Gründungen im Land Brandenburg (Innovationen brauchen Mut) © Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
© Rawpixel/Shutterstock.com

Mit dem Projekt „Innovationen brauchen Mut“ unterstützt die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) Gründer*innen, die mit einer innovativen Geschäftsidee ein Unternehmen in Brandenburg gründen, sich freiberuflich selbständig machen oder ein bestehendes innovatives Unternehmen über­nehmen wollen.

Durch das Projekt werden finanziert

  • die individuelle Beratung und das individuelle Coaching mit ausgewählten exter­nen Gründungsberater*innen und Business-Coaches in der Vorgründungs- und Gründungsphase,
  • die Analyse der Beratungs- und Coachingbedarfe der Gründer*innen sowie der Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten durch Förderprogramme des Landes, des Bundes und der EU sowie durch private oder institutionelle Investor*innen,
  • die Begleitung des Gründungsvorhabens bei der Standortsuche, Vernetzung, Nutzung von Förderprogrammen und der Internationalisierung sowie die Bereitstellung von Standort- und Wirtschaftsinformationen,
  • die Unterstützung von Gründungswilligen mit Migrationshintergrund durch Bera­tung zu interkulturellen Fragestellungen sowie bei der Beantragung von Aufenthaltstiteln.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Gründer*innen, die eine innovative Neugründung oder Über­nahme in Brandenburg durchführen. Zielgruppe sind insbesondere Personen, die sich nach einer beruflichen Karriere eine neue Existenz aufbau­en oder sich aus einer Hochschule beziehungsweise einer Forschungseinrichtung ausgründen und sich in Brandenburg ansiedeln wollen.

Voraussetzungen

Das Vorhaben muss einem der folgenden projektbezogenen Cluster/Branchen zuzuordnen sein: Energietechnik, Ernährungswirtschaft, Gesundheitswirtschaft, IKT/Medien und Kreativwirtschaft, Kunststoffe und Chemie, Metall, Optik, Verkehr, Mobilität und Logistik, Holz und Papier, Touris­mus sowie die Querschnittsthemen Clean Technologies, Werkstoffe/Materialien, Produktions- und Automatisierungstechnik oder Sicherheit. Bei einer Übernahme darf es sich nicht um ein Unternehmen in Sanierung oder in Schwierig­keiten handeln.

Kontakt

Ulrike Wohlert
E-Mail: startup@wfbb.de
Telefon: 0331 70 44 57 2930

Anschrift

Adresse: 
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Friedrich-Engels-Straße 103
14473 Potsdam
Deutschland