Bis zum 16. Mai bewerben!

NEXT ROUND: BRANDENBURG – Vorrunden

Angler auf einem Boot
Angler auf einem Boot
© 2021 ILB/WFBB
26. März 2021

Sie wollen sich auf der NEXT ROUND: BRANDENBURG – dem Brandenburger Pitch-Event – vor zahlreichen Investoren und Finanzierungspartnern präsentieren? Die Vorrunden NEXT STEP: BRANDENBURG sind Ihre Chance!

Unter dem Titel NEXT STEP: BRANDENBURG (NSB) finden dieses Jahr gemeinsam mit den Brandenburger Hochschulen und mit Unterstützung des MediaTech Hub Accelerator Potsdam (MTH) und des Potsdam Science Parks drei virtuelle Vorrunden statt, bei denen jeweils zwei Gewinner*innen ermittelt werden.

Termine NEXT STEP: BRANDENBURG 2021

  • 09.06.2021, 16:00-18:00 Uhr (Co-Gastgeber: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde)
  • 15.06.2021, 16:00-18:00 Uhr (Co-Gastgeber: Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg)
  • 17.06.2021, 16:00-18:00 Uhr (Co-Gastgeber: Potsdam Science Park)

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können Teams und Einzelgründer*innen mit innovativen, skalierbaren und VC-tauglichen Gründungsvorhaben aus allen Bereichen, sofern sie in Brandenburg innerhalb der letzten drei Jahre gegründet haben oder gründen wollen oder eine Betriebsstätte haben oder planen.

Bewerbungsschluss ist der 16. Mai 2021. Zur Bewerbung für einen Pitch-Slot reichen Sie bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular samt der dort genannten Anlagen ein. Das Bewerbungsformular und weitere Bewerbungsunterlagen finden Sie hier. Bitte senden Sie die Unterlagen an startup@wfbb.de.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig eingegangene Bewerbungen berücksichtigt werden können. Die Start-ups mit den überzeugendsten Bewerbungen werden nach einer Vorauswahl durch die Veranstalter über den weiteren Prozess zur Qualifizierung für einen der zu vergebenden Pitch-Slots bei NEXT STEP: BRANDENBURG 2021 informiert.

Über die NEXT ROUND: BRANDENBURG

Die NEXT ROUND: BRANDENBURG ist DAS Brandenburger Pitching-Event, das seit 2017 gemeinsam von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg (WFBB) veranstaltet wird. Die teilnehmenden Startups haben jeweils drei Minuten Zeit, um ihr Unternehmen und ihren Finanzierungsbedarf vor Investor*innen, Business Angels und weiteren Vertreter*innen aus der Start-up-Szene vorzustellen.