Working Space & Café in den alten Hallen der Post

St. Oberholz in Babelsberg

Altes Postgebäude in Potsdam-Babelsberg
Altes Postgebäude in Potsdam-Babelsberg
© 2020 St. Oberholz

Das St. Oberholz zählt zu den ersten Co-Working-Anbietern Berlins. 2020 wurde der erste Standort in Potsdam eröffnet. Im „St. Babelsberg“ in den alten Postgebäuden in der Karl-Liebknecht-Straße können junge Kreative, Start-ups und Freelancer ihren Ideen freien Lauf lassen und sich austauschen.

Am Standort gibt es private Büros für Teams, Meetingräume und ein Café. Full Member haben 24/7 Zugang und können Extras wie Drucker, Telefonboxen und Co-Working-Küchen frei nutzen. Mitglieder bekommen zudem Vergünstigungen auf die verschiedenen Konferenz- und Eventräume.

Ausstattung & Preise

Preise

  • Flex Office (6 Arbeitsplätze) 15 bis 18 m²: 1.560 Euro pro Monat
  • Flex Office (8 Arbeitsplätze) 21 m²: 2.080 Euro pro Monat
  • Flex Office (12 Arbeitsplätze) 30 m²: 3.120 Euro pro Monat

Ausstattung

  • St. Oberholz Full Service
  • Nebenkosten und Strom inklusive
  • Elektronischer 24/7 Zugang per App
  • Wifi (Glasfaser) inkl.
  • Filterkaffee, Tee inkl.

Kontakt

Nina Lehmann
Telefon: +4915165618973
E-Mail: nina@sanktoberholz.de

www.sanktoberholz.de

Adresse: 
St. Oberholz GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 138
14482 Potsdam
Deutschland