im Rahmen der "Interkulturellen Woche 2020"

Typisch deutsch? Wie man mit Deutschen Geschäfte macht

Seminare/Workshops
18.09.2020 - 09:00 bis 17:00

Inhalt des Workshops

Der Erfolg eines Unternehmers oder einer Unternehmerin hängt auch davon ab, wie gut sie die Kultur der Kunden und auch der öffentlichen Einrichtungen verstehen und auf sie eingehen können. Denn wenn das eigene Verhalten die Erwartungen des Gegenübers nicht erfüllt, sorgt das oft für Missverständnisse. In unserem eintägigen Seminar geht es darum, wie „die“ Deutschen im Geschäftsleben typischerweise „ticken“: Worauf wird Wert gelegt, was ist wichtig? Wo kann man schnell anecken oder ins Fettnäpfchen treten, was anderswo vielleicht gar keine Rolle spielt?

Zielgruppe

migrantische Unternehme und Unternehmerinnen

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 10 Personen. Sollte aufgrund von Corona ein Präsenzseminar nicht möglich sein, würden wir das Seminar kurzfristig als Online-Format (über ZOOM) anbieten. 

Das Seminar wird im Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ durchgeführt und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Wir bieten kostenfreie Beratung und Begleitung von Selbständigen mit Migrationsgeschichte, die ihren Firmensitz im Land Brandenburg haben.

Anmeldung und Ansprechpartnerin

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter flath@socialimpact.eu notwendig.

Anne Flath
E-Mail: flath@socialimpact.eu
Tel: 0331 6207944
Mobil: 0176 16113510

Veranstaltungsort

Adresse: 
Social Impact gGmbH
Schiffbauergasse 7
14467 Potsdam
Deutschland