Stefan Frerichs & Bernd Rubelt über das Gründungsjahr 2021

Die Wirtschaftsförderung zu Gast bei Radio Potsdam #8

Bernd Rubelt und Stefan Frerichs bei Radio Potsdam
Bernd Rubelt und Stefan Frerichs bei Radio Potsdam
© 2021 Radio Potsdam
20. Dezember 2021

In der Sendereihe „Unternehmerstunde“ beschäftigt sich das Radio-Potsdam-Team regelmäßig mit Wirtschaftsfragen, die den Potsdamerinnen und Potsdamern sowie Potsdamer Unternehmen auf der Seele brennen – und das gemeinsam mit den Expert*innen der Wirtschaftsförderung.

Dezember-Ausgabe: Das Gründungsjahr 2021

Wie geht es der Wirtschaft nach fast zwei Pandemiejahren? Was hat sich in der Stadt getan? Wie entwickelte sich die Gründerszene in Potsdam und welche Unterstützungsmöglichkeiten hält die Landeshauptstadt für junge Unternehmen bereit? In der letzten Unternehmerstunde resümieren der Wirtschaftsbeigeordnete Bernd Rubelt und Wirtschaftsförderungsleiter Stefan Frerichs über die Entwicklungen der vergangenen Monate und blicken zuversichtlich ins neue Jahr.

Das ganze Interview zum Nachhören: Das Gründungsjahr 2021  

Weitere Themen der Sendereihe

Zum Auftakt der Unternehmerstunde war Potsdams Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, Bernd Rubelt, zu Gast bei Radio Potsdam. Thema der Sendung: die Entwicklung der Landeshauptstadt.

In der April-Ausgabe sprachen Bernd Rubelt und Stefan Frerichs, Leiter der Wirtschaftsförderung Potsdam, über die historische Entwicklung der Innenstadt.

Die Mai-Ausgabe witmete sich dem Thema Gründung. Klaudia Gehrick und Uta Meng vom Team Gründung und Beratung stellten gemeinsam mit Potsdams Baubeigeordneten Bernd Rubelt die Gründungslandschaft in der Landeshauptstadt vor.

Oliver Wollmann, Teamsprecher für Standorte und Gewerbeflächen in der Wirtschaftsförderung, sprach in der Juni-Ausgabe gemeinsam mit Bernd Rubelt über Potsdams dynamische Wirtschaft und über die Zukunft der Gewerbeflächen.

Der Zufunftsstandort Potsdam Science Park stand in der August-Ausgabe im Fokus. Agnes von Matuschka, Geschäftsführerin der Standortmanagement Golm GmbH, und Toralf Schirmag, stellvertretender Leiter der Wirtschaftsförderung Potsdam verrieten, was genau im größten Wissenschaftspark Brandenburgs passiert und welche Entwicklungen in Potsdam-Golm geplant sind.

Fachkräftesicherung in Potsdam war im August das Thema in der Unternehmerstunde. Klaudia Gehrick von der Wirtschaftsförderung Potsdam beschrieb die aktuelle Lage des Fachkräftemarkts in der Landeshauptstadt und stellte das Programm der diesjährigen FachkräfteTag(e) vor.

Thema der September-Ausgabe war die Medienstadt Babelsberg. Bernd Rubelt und Andrea Wickleder, Hubmanagerin des MediaTech Hub Potsdam, sprachen über die Bedeutung der Potsdamer Medienbranche und über Potsdam als einzigen deutschen Digital Hub für MediaTech.

Was Migrantische Ökonomie bedeutet und wie viele Gründungen von Migrant*innen es in Potsdam in welchen Branchen gibt, verrieten Uta Meng von der Wirtschaftsförderung, Julia Plotz, Leiterin des Projekts „Lotsendienst für Migrantinnen und Migranten“, und Bernd Rubelt in der Oktober-Ausgabe.

In der vorletzten Unternehmerstunde stellten Stefan Frerichs, Leiter der Wirtschaftsförderung Potsdam, und Wirtschaftsbeigeordneter Bernd Rubelt die 4 „Hidden Champions“ der Landeshauptstadt samt ihren Vorzügen und Entwicklungen vor: Potsdam Science Park, Medienstadt Babelsberg, IT-Campus Jungfernsee, Telegrafenberg.