Werkhallen für Potsdamer Unternehmen

Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg

Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg (Foto: LHP, T. Schirmag)

An Handwerksbetriebe sowie Unternehmen des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes richtet sich der Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg mit seinen insgesamt 13 Werkhallen.

Die moderne Grundausstattung der Werkhallen eröffnet vielseitige und flexible Nutzungsmöglichkeiten und gewährleistet zugleich kostengünstige Mietkonditionen. Als Mieter besteht zudem die Möglichkeit, die Werkhallen entsprechend den individuellen Anforderungen auszustatten und anzupassen.

Profil

Der Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg ist ein Gebäudekomplex mit insgesamt 13 vermietbaren Werkhallen. Die Hallen gruppieren sich um einen zentralen Innenhof, über den auch die Verkehrserschließung erfolgt.

Das Angebot richtet sich vorzugsweise an Handwerksbetriebe sowie Unternehmen des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes. Die baurechtliche Zulässigkeit einer gewünschten Nutzung ist dabei einzelfallbezogen im Vorfeld zu prüfen.

Standort

Der Handwerker- und Gewerbehof befindet sich im Gewerbequartier Babelsberg, einem Industrie- und Gewerbestandort mit über 100-jähriger Tradition. Wo früher Lokomotiven und Autokräne gebaut wurden, finden sich heute Produktionsstätten von Unternehmen wie z.B. Katjes oder der Saint-Gobain Deutschen Glas GmbH. Moderne Infrastrukturen und ein vielfältiger Mix an Unternehmen zeichnen diesen Standort aus, der sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Babelsberger Zentrum und zur Medienstadt befindet.

Raumangebote

  • 13 Werkhallen mit einer Grundfläche von jeweils ca. 14 m x 14 m
  • Zu jeder Halle gehört eine Freifläche zwischen 150 – 300 m².

Ausstattung

  • Jede Halle ist mit einem Büro und einem Sanitärbereich ausgestattet.
  • Jede Gewerbehalle verfügt über ca. 180 m² Arbeitsfläche.
  • Die Hallen können durch die Mieter*innen in Absprache mit dem Vermieter entsprechend den individuellen Anforderungen angepasst und nachgerüstet werden.

Anfahrt

Vom Berliner Flughafen BER
Mit S-Bahn oder Regionalbahn zum Bhf. Friedrichstraße, von dort mit der S-Bahn S7 Richtung Potsdam Hauptbahnhof und an der Haltestelle Griebnitzsee aussteigen, alternativ mit dem  Regionalexpress RE 7 direkt bis zur Medienstadt Babelsberg oder mit der Regionalbahn RB 22 bis Potsdam Hauptbahnhof fahren

Mit Bahn und Bus

  • Von Berlin: mit der S-Bahn S7 Richtung Potsdam Hauptbahnhof fahren und an der Haltestelle Griebnitzsee aussteigen, hier umsteigen in den Bus 696 Richtung Drewitz und drei Stationen bis zur Haltestelle Betriebshof ViP fahren, anschließend 15 Minuten zu Fuß bis zur Fritz-Zubeil-Str. 68 gehen
  • Von Potsdam-Hauptbahnhof: mit der S-Bahn Richtung Berlin fahren und an der Haltestelle Griebnitzsee aussteigen, hier umsteigen in den Bus 696 Richtung Drewitz und drei Stationen bis zur Haltestelle Betriebshof ViP fahren, anschließend 15 Minuten zu Fuß bis zur Fritz-Zubeil-Str. 68 gehen

Mit Auto
Nehmen Sie die Autobahn A115 (AVUS) bis zur Abfahrt Potsdam-Babelsberg, auf der anschließenden Schnellstraße weiter Richtung Zentrum bis zur Abfahrt Wetzlarer Straße / Medienstadt Babelsberg. Diese Ausfahrt verlassen Sie nach links in die Fritz-Zubeil-Straße. Fahren Sie 600 m geradeaus und biegen Sie dann in die Stichstraße rechts ein.

Kontakt / Mietanfragen

Kathleen Fröhlich
Fon: +49 (0) 331- 23220023
E-Mail: kathleen.froehlich@tgzp.de kathleen.froehlich@tgzp.de

Adresse: 
Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg
Fritz-Zubel-Straße 68
14482 Potsdam
Deutschland
www.tgzp.de