Potsdamer Unternehmen stellen sich vor

VFG-Lab GmbH

Dr. Felina Schütz und Dr. Gerd Winterleitner vor Computerbildschirmen
Dr. Felina Schütz und Dr. Gerd Winterleitner vor Computerbildschirmen
@ Dr. Felina Schütz und Dr. Gerd Winterleitner
29. August 2022

Gründungsjahr:
2022

Geowissenschaftliche Projekte werden immer komplexer, erfordern fächerübergreifende Kommunikation mit Investoren und Behörden und vermehrt die Einbeziehung der Öffentlichkeit. Ein sehr gutes Verständnis der geologischen Gegebenheiten ist essenziell für die Erschließung des Untergrundes, zur Gewinnung und Speicherung von Energie, Ressourcennutzung oder auch nuklearen Endlagerung.

Wir bieten 3D-Modelle, die komplexe geologische Sachverhalte vereinfachen und in der Kommunikationsarbeit eingesetzt werden können. Damit wollen wir dazu beitragen, dass das Potenzial des Untergrundes ausgenutzt wird.

Dr. Felina Schütz
Gründerin der VFG-Lab GmbH

Was ist das Besondere an Ihrer Geschäftsidee?

Wir entwickeln konventionelle geologische 3D-Modelle, die für die Projektplanung wichtig sind und auch für Simulationen verwendet werden können. Darüber hinaus bieten wir innovative 3D-Modelle, die in der Virtual und Augmented Reality (VR/AR) dargestellt werden können.

Was waren die größten Stolpersteine bei der Gründung Ihres Unternehmens?
Wer oder was hat Ihnen geholfen?

Die größte Herausforderung war es, die bürokratischen Voraussetzungen für eine Gründung zu verstehen und zu erfüllen. Dabei hat uns ein Coaching von Potsdam Transfer geholfen. Außerdem war Potsdam Transfer sehr gut darin, uns in der Anfangsphase bei der Ideenfindung und bei der konkreten Umsetzung der ersten Schritte zu helfen. Ohne den Support hätten wir die Gründung vermutlich nicht umgesetzt.

Wer oder was hat Sie inspiriert, sich selbstständig zu machen?

Wir wollten gerne selbstständig eigene Ideen verwirklichen und uns von befristeten Arbeitsverträgen in der wissenschaftlichen Arbeitswelt unabhängig machen. Die Inspiration war also, seine Arbeit selber gestalten zu können und die Inhalte selber zu definieren.

Würden Sie rückblickend etwas anders machen?

Wir sind bislang eigentlich super zufrieden mit dem Ablauf unserer Gründung. Anfangs haben wir vielleicht etwas zu kompliziert gedacht und uns dadurch bei der Ideenfindung manchmal selbst im Weg gestanden, aber letztendlich sollte man sich auch etwas Zeit nehmen, um sich zu formen.

Warum haben Sie sich für Potsdam entschieden?

Potsdam bietet sehr gute Fördermöglichkeiten für Gründer und es ist eine kleine Community, in der man sich schnell kennenlernt.

Welchen Tipp können Sie anderen Gründer*innen mit auf den Weg geben?

Mit am wichtigsten ist die Auswahl des Teams, man sollte sich vertrauen und sich miteinander wohl fühlen. Am besten ist es, wenn man schon mal eine Weile zusammengearbeitet hat. Außerdem sollte man zwar einen groben fünf Jahresplan haben, aber auch einiges auf sich zukommen lassen. Man wächst mit seinen Aufgaben.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Wir wünschen uns viele interessante Projekte und zufriedene Kunden und wir würden gerne soweit wachsen, dass wir einige Mitarbeiter einstellen können.

Kontakt

Dr. Felina Schütz, Dr. Gerd Winterleitner
E-Mail: felina.schuetz@vfg-lab.com | gerd.winterleitner@vfg-lab.com
Telefon: 0176 23295550
Webseite: www.vfg-lab.com

Social Media:
https://www.linkedin.com/company/vfg-lab/

Anschrift

Adresse: 
VFG-Lab GmbH
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam
Deutschland