Potsdam Science Park

GO:IN Golm Innovationszentrum (Foto: Martin Jehnichen)
GO:IN Golm Innovationszentrum (Foto: Martin Jehnichen)
GO:IN Golm Innovationszentrums © Martin Jehnichen

Der Potsdam Science Park in Potsdam-Golm ist einer der größten Innovationsstandorte in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Hier verbinden sich internationale Spitzenforschung, universitäre Ausbildung sowie forschungsorientierte Start-ups und Unternehmen zu einer exzellenten Community.

Im Potsdam Science Park forschen, arbeiten und studieren mehr als 12.500 Menschen in unterschiedlichen Branchen. Und es werden ständig mehr – das alles im Grünen, eingebettet in die vielfältige Brandenburger Kultur- und Seenlandschaft.

Bei der jährlichen Potsdam Science Park Conference – der größten Konferenz für Kooperationen und Forschungsinnovationen in Potsdam – erfahren Sie das Neuste aus Wissenschaft und Forschung am Standort.

Inhalt

Zahlen & Fakten

Größe
Der Forschungs- und Wirtschaftsstandort in Potsdam-Golm umfasst rund 60 Hektar Fläche.

Ansiedlung
Der Potsdam Science Park bietet erschlossene Ansiedlungsflächen mit erstklassiger Infrastruktur sowie zahlreiche Büro- und Laborflächen zur Miete.

Unternehmen
2007 hat sich das erste Unternehmen im Potsdam Science Park niedergelassen: die RIPAC-LABOR GmbH. Mittlerweile haben über 30 Unternehmen und Start-ups hier ihren Sitz, darunter:

Branchen | Forschung | Technologie
Life Sciences, Medizintechnik, Biotechnologie, Chemie, Materialwissenschaften, Diagnostik, Geowissenschaften, Optik, Photonik, Mathematik, Informatik, Astro- und Gravitationsphysik

Netzwerke

Hochschulen & wissenschaftliche Institute

Universität Potsdam
Im Potsdam Science Park befindet sich der größte Campus der Universität Potsdam, mit etwa 10.000 Studierenden an den beiden Fakultäten:

Auch das Brandenburgische Landeshauptarchiv – das zentrale staatliche Archiv und Gedächtnis des Landes Brandenburg – befindet sich im Potsdam Science Park.

Fraunhofer-Campus

Max-Planck-Campus

Standortmanagement Golm GmbH

Seit 2008 verbindet die Standortmanagement Golm GmbH (StaGo), eine Tochtergesellschaft der GO:INcubator GmbH mit den beiden Gesellschafterinnen Landeshauptstadt Potsdam (51 Prozent) und der Universität Potsdam (49 Prozent), die verschiedenen Institutionen und Unternehmen zu einem einzigartigen Netzwerk. Ziel ist es, die Interessen aller Institutionen des Standortes zu bündeln und die Bekanntheit des Potsdam Science Parks zu steigern. Vor Ort bietet die StaGo eine Reihe von Services an.

Einen Überblick über alle Dienstleistungen und Kooperationspartner am größten Forschungs- und Innovationsstandort Brandenburgs liefert der Service and Research Guide #1.

Ansprechpartnerin

Agnes von Matuschka (Geschäftsführerin)
E-Mail: agnes.matuschka@potsdam-sciencepark.de
Telefon: 0331 237 351 135

Start-up- und Transfer-Service

Das Gründungsteam bietet Workshops zur Gründungsvorbereitung, vermittelt Räume für eigene Ideen und eröffnet Gründer*innen ein weitreichendes Fördernetzwerk.

Ansprechpartner

Till Wintgen (Gründungen & Start-ups)
E-Mail: till.wintgen@potsdam-sciencepark.de
Telefon: 0331 237 351 131

Das Transferteam ist zentraler Ansprechpartner für Anfragen aus der Industrie und Wirtschaft, für gründungsinteressierte Wissenschaftler*innen und bietet ansässigen Unternehmen und Instituten ein Netzwerk am Standort.

Ansprechpartner*innen

Jana Dotzek (Transfer)
E-Mail: jana.dotzek@potsdam-sciencepark.de
Telefon: 0331 237 351 102

Till Wintgen (Transfer, Start-ups & Unternehmenskooperationen)
E-Mail: till.wintgen@potsdam-sciencepark.de
Telefon: 0331 237 351 131

Welcome Service

Der Welcome Service unterstützt internationale Neuankömmlinge dabei, im Potsdam Science Park und der Region Fuß zu fassen. Er bietet unter anderem Beratung bei der Wohnungssuche, Kinderbetreuung und bei Behördengängen, vermittelt Sprachkurse und hilft dabei, sich mit den neuen Lebensgewohnheiten vor Ort vertraut zu machen.

Ansprechpartnerin

Tina Stavemann
E-Mail: tina.stavemann@potsdam-sciencepark.de
Telefon: 0331 237 351 145

GO:IN & GO:IN 2 – Innovations- und Gründerzentren im Potsdam Science Park

Das GO:IN ist ein Innovations- und Gründerzentrum, in dem wissenschaftliche Erkenntnisse weiterentwickelt und produziert werden. Es bietet Start-ups sowie kleineren und mittleren Unternehmen aus Forschung und Entwicklung in den Bereichen Biologie, Physik und Chemie optimale Bedingungen für einen erfolgreichen Start. Mieter*innen und Unternehmen profitieren von:

  • voll ausgestatteten Büroräumen (Einzel-, Zweier- und Dreierbüros) zwischen 15 und 50 m²
  • Laborräumen zwischen 20 und 50 m² mit standardmäßiger Grundausstattung (mit nutzungsspezifischen Nachrüstungen auch für den Sicherheitsstandard S2 geeignet)
  • zahlreichen kleinen Besprechungsräumen und einem großen Seminarraum

GO:IN 2: Der neue Büro- und Laborkomplex GO:IN 2 hält ein erstklassiges Flächenangebot für technologie- und forschungsorientierte Unternehmen bereit. Das Angebot umfasst vollausgebaute, kleinteilige Büro- und Laborflächen mit gehobenem technischem Standard und moderner Ausstattung.

Ansprechpartnerin

Rusalka Mirtschink
E-Mail: rusalka.mirtschink@goin-potsdam.de 
Telefon: 0331 232 230 60

Infrastruktur & Mobilität

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Potsdam Science Park ist hervorragend an den ÖPNV angebunden.
Bahnhof: Bahnhof Golm
Haltestellen: Science Park West (Bus 605, 606); Science Park/Universität (Bus 605, 606, 612, X5) 
Aktuelle Fahrpläne finden Sie hier: VBB; ViP; BVG

Sharing-Angebote, E-Ladesäulen & Reparatur-Service
2 Nextbike-Stationen: vor dem GO:IN und am Bahnhof Golm
1 E-Ladesäule der LHP/EWP: am P&R Parkplatz in Golm (weitere E-Ladesäulen sind in Planung)
4 Fahrrad-Reparaturstationen: 1x vor dem GO:IN und 3x auf dem Uni-Campus Golm

Wohnen & übernachten
4 Studentenwohnheime des Studentenwerks Potsdam
Möblierte Appartements von BaseCamp Potsdam-Golm und the Twenty – mondial Campus
Gästehaus auf dem Max-Planck-Campus
Landhotel Potsdam

Kinderbetreuung
FRÖBEL-Kindergarten „Springfrosch“ (zweisprachig; mit langen Öffnungszeiten; ohne Schließzeit im Sommer)
Flexible Kinderbetreuung an der Universität Potsdam für Studierende, Promovierende und Universitätsbeschäftigte
Weitere Infos zum Thema Kindertagesbetreuung in Potsdam und den Link zum Kita-Suchportal finden hier.

Ausblick: Der Potsdam Science Park wächst weiter

Der Potsdam Science Park wächst kontinuierlich. Ziel ist es, den Standort in den nächsten zehn Jahren zu einem internationalen Innovationsstandort auszubauen. Die neuesten Gebäude sind:

Institut für Informatik und Computational Science
Das von der Hasso Plattner Foundation gestiftete Informatik-Institut beherbergt unter anderem Büroarbeitsplätze, Labore, Seminarräume und Computerpools. Es stehen dort Arbeitsplätze für rund 100 Beschäftigte und etwa 800 Studierende zur Verfügung.

H-LAB
Das Büro- und Laborgebäude bietet insgesamt 4.600 m² Mietflächen. Eine individuelle Raumaufteilung ist möglich. So können Unternehmen genau das Konzept verwirklichen, das optimal zu ihren Bedürfnissen passt.

Für aktuelle Neuigkeiten vom Standort melden Sie sich einfach für den Newsletter an.

Standort

Adresse: 
Am Mühlenberg
14476 Potsdam
Deutschland

Downloads